source: installer/resources/man/eepget.de.1 @ 9dd1466

Last change on this file since 9dd1466 was 9dd1466, checked in by zzz <zzz@…>, 3 years ago

fix eepget man page formatting

  • Property mode set to 100644
File size: 2.7 KB
Line 
1.\"*******************************************************************
2.\"
3.\" This file was generated with po4a. Translate the source file.
4.\"
5.\"*******************************************************************
6.TH EEPGET 1 "26. Januar 2017" "" I2P
7
8.SH NAME
9Eepget \- I2P Downloader
10
11.SH SYNOPSIS
12\fBeepget\fP [\fIOptionen\fP]\fIURL\fP
13.br
14
15.SH BESCHREIBUNG
16.P
17Downloaded eine Datei nicht interaktiv via HTTP Protokoll. Transfers im I2P
18und im normalen Netz sind möglich.
19.P
20Eepget kommt mit langsamen oder instabilen Netzwerkverbindungen zurecht;
21falls der Download aus Netzwerkgründen abbricht, versucht eepget es
22nocheinmal, bis die Datei komplett geholt wurde (falls die \-n Option gesetzt
23wurde). Falls der Server es zulässt, wird eepget dem Server anweisen, an der
24Stelle des Abbruchs fortzusetzen.
25
26.SH OPTIONEN
27\fB\-c\fP
28.TP
29Internet. Nicht als Proxy benutzen. Gleich wie \fB\-p\fP :0 .
30.TP
31
32\fB\-e\fP etag
33.TP
34Legt den etag\-Wert in den Anforderungskopfdaten fest.
35.TP
36
37\fB\-h\fP Name=Wert
38.TP
39Fügt eine freie Request Kopfzeile mit gegebenen Namen und Wert hinzu
40.TP
41
42\fB\-l\fP Zeilenlänge
43.TP
44Kontrolliert die Fortschrittsanzeige. \fB\ linelen \fP ist die Länge einer Zeile in Zeichen. Das Default ist 40.
45.TP
46
47\fB\-m\fP Marker Größe
48.TP
49Kontrolliert die Größe der Fortschrittsanzeige. \fB\ markSize \fP ist die Anzahl an Bytes, die ein '#' Zeichen repräsentiert. Defaultwert ist 1024.
50.TP
51
52\fB\-n\fP Wiederholungen
53.TP
54Gibt die Anzahl an Wiederholungen an, wenn der Download nicht erfolgreich ist. Ist diese Option nicht gesetzt, wiederholt eepget nicht.
55.TP
56
57\fB\-o\fP Datei
58.TP
59Gibt die Ausgabedatei an. Ist diese Optione nicht gesetzt, wird der Name der Datei durch die URL bestimmt.
60.TP
61
62\fB\-p\fP Proxy_host[:port]
63.TP
64Definiert einen I2P Proxy Server (Eepproxy) zur Nutzung. Ist der Port nicht angegeben, wird eepget 4444 nutzen. Ist diese Option nicht gesetzt, benutzt eepget 127.0.0.1:4444. Nutzen Sie \fB\-c\fP oder \fB\-p\fP um den Eepproxy zu deaktivieren.
65.TP
66
67\fB\-t\fP Sekunden
68.TP
69Legt die Inaktivitäts\-Zeitbeschränkung fest. Die Standardeinstellung ist 60 Sekunden.
70.TP
71
72\fB\-u\fP Benutzername
73.TP
74Legt den Benutzernamen für die Proxy\-Autorisierung fest, falls erforderlich.
75.TP
76
77\fB\-x\fP Passwort
78.TP
79Setzt das Passwort zur Proxy Authentifizierung, falls benötigt. Falls ein Benutzername, aber kein Passwort angegeben ist, wird Eepget nach dem Passwort fragen.
80
81.SH BEENDEN\-STATUS
82
83\fBeepget\fP endet mit dem Status null im Falle eines erfolgreichen Transfers,
84alternativ mit Nicht\-Null, falls es Problem beim Download gab.
85
86.SH "FEHLER MELDEN"
87Bitte tragen Sie ein Ticket auf
88.UR https://trac.i2p2.de/
89Die I2P Trac
90Seite
91.UE .
92ein.
93
94.SH "SIEHE AUCH"
95\fBi2prouter\fP(1)  \fBcurl\fP(1)  \fBwget\fP(1)
96
Note: See TracBrowser for help on using the repository browser.